Peter Epp


Hypnotiseur
Coach

Über mich




Peter Epp


Ich bin 1977 geboren und im Allgäu aufgewachsen. Meine berufliche Laufbahn widmete ich der Chemie bis zur Ausbildung zum Chemietechniker. Seit 2016 beschäftige ich mich intensiv mit Hypnose und NLP und betreibe seit 2017 eine eigene Praxis als Hypnotiseur und Coach im schönen Obergünzburg. Bei lockerer und entspannter Atmosphäre analysieren wir ihr Anliegen und entwickeln eine für Sie maßgeschneiderte Lösung.

Wie ich zur Hypnose kam?


Auf der Suche nach Antworten auf meine Lebensfragen, durfte ich das Werkzeug Hypnose kennenlernen. Bei einer renommierten Hypnosetherapeutin, erhielt ich Zugriff auf mein Unterbewusstsein. Dabei erhielt ich Klarheit über meine echten Wünsche und Bedürfnisse, wodurch ich jetzt mein selbstbestimmtes und freies Leben genießen kann. Ich absolvierte eine einjährige intensive Ausbildung zum Coach und Hypnotiseur und möchte Ihnen die Möglichkeit bieten, das wunderbare Werkzeug Hypnose auch für sich zu entdecken.

Warum Hypnose?


Unser Unterbewusstsein ist wie eine riesige Datenbank, auf die wir im bewussten Denken nicht zugreifen können. Die Hypnose arbeitet mit dem Unterbewusstsein! So ist es möglich auf diese Datenbank zuzugreifen und dort verborgene Blockaden und Hemmungen, die die Probleme verursachen, zu lösen. Einfach gesagt, können wir hier ihr Unterbewusstsein updaten, neue Wege einschlagen und alte Muster hinter uns lassen.

Coaching


Was ist Coaching?


Meine Ausbildung im NLP erlaubt es mir Sie als Coach zu begleiten. Die Kombination aus NLP und Hypnose ermöglicht es uns noch schneller an Ihr gewünschtes Ziel zu kommen. Wir aktivieren Ihre natürlichen Ressourcen um Ihnen ein bewusstes Leben ohne Blockaden und Hemmungen zu ermöglichen.

Was sind Ressourcen?


In der Wirtschaft sind Ressourcen Dinge wie Finanzmittel, Grund und Boden, Rohstoffe usw.
Jeder Mensch verfügt über natürlichen Ressourcen, wie Selbstvertrauen, Gelassenheit, Zuversicht, Liebe und viele mehr.

Ist es so einfach wie es sich anhört?


Ja, denn umso mehr Sie es sich erlauben und darin vertrauen, dass ihr Ziel erreichbar ist, umso wirksamer wird das Coaching!

Ablauf eines Coachings


1. Kontakt


Sie kontaktieren mich, per E-Mail/Telefon oder direkt übers Kontaktformular um fehlende Informationen Ihrerseits zu erfahren und ich mir ein erstes Bild von unserer Zusammenarbeit machen kann.

2. Gesprächstermin


Wir vereinbaren einen Gesprächstermin ,wir lernen uns kennen, arbeiten unsere Ziele aus und entwickeln für Sie eine maßgeschneiderte Vorgehensweise.

3. Ziele erreichen


In der Sitzung räumen wir Hindernisse aus dem Weg, die beim Erreichen Ihres Zieles im Weg stehen. Wichtige Ressourcen werden aktiviert, um Ihnen auch später ein selbständiges Weitergehen auf Ihrem eingeschlagenen Weg zu erleichtern.

4. In Kontakt bleiben


Auch nach dem Coaching stehe ich für ihre Fragen zur Verfügung. Ich lasse sie nicht allein.

Häufige Fragen

Wie fühlt sich Hypnose an, bekomme ich dann nichts mehr mit?


Das Bewusstsein ist in einer Trance nicht ausgeschaltet. Sie wissen auch nach der Hypnose in der Regel alles was Sie gesagt bzw. erlebt haben. Es ist nur so, dass das aktive Denken in den Hintergrund tritt, dem Unterbewusstsein dabei den Vortritt lässt und dadurch die versteckten Bedürfnisse und Wünsche dem Bewusstsein klar und verständlich werden.

Bin ich in einer Hypnose willenlos oder erzähle ich Dinge, die ich auf keinen Fall preis geben will?


Nein, sie sind weder willenlos noch erzählen Sie Dinge, die sie nicht erzählen wollen. Es gibt so etwas wie einen inneren Wächter. Nur was Sie sich selbst vorstellen können, was sie verantworten können, das werden Sie preisgeben und erleben. Wenn Sie nicht hypnotisiert werden wollen, dann wird das auch nicht passieren.
Nur wenn Ihr eigener Wille bereit ist, werden wir Ergebnisse erzielen können, denn jede Hypnose ist eine Selbsthypnose.

Kann jeder hypnotisiert werden?


Grundsätzlich ja.

Es gibt gewisse Voraussetzungen für eine Trance: Bereitschaft in Trance gehen zu wollen
gesunde Vorstellungskraft

Um etwaige Kontraindikationen auszuschließen, werden im Vorfeld alle Tabus abgeklärt, um jegliches Risiko zu vermeiden und auszuschließen.

Wie fühlt sich eine Trance an?


Jeder Mensch erlebt die Trance unterschiedlich . Die meisten fühlen sich nicht viel anders als im Wachzustand. Vor allem geht mit einer Trance meist das Gefühl von Entspannung und Ruhe einher.

Wie fühlt sich eine Trance an?


Jeder Mensch erlebt die Trance unterschiedlich . Die meisten fühlen sich nicht viel anders als im Wachzustand. Vor allem geht mit einer Trance meist das Gefühl von Entspannung und Ruhe einher.

Anwendungsgebiete


Entspannung



Blockaden lösen



Selbstvertrauen stärken



Raucherentwöhnung






Dies sind die geläufigsten Anwendungen meiner Hypnosesitzungen. Sie haben Interesse oder ein anderes Anliegen? Dann zögern sie nicht. Kontaktieren Sie mich und fragen nach.



Kontakt

Kontaktformular